Ein 5-Step-Ansatz zum Aufbau einer intelligenten Kante

Ein 5-Step-Ansatz zum Aufbau einer intelligenten Kante

Viele Unternehmen haben eine Cloud-First-IT-Strategie eingeführt, um ihre Geschäftsabläufe zu verbessern. Öffentliche, private und hybride Cloud-Plattformen maximieren die Effizienz und ermöglichen es den IT-Mitarbeitern, Ressourcen zu verwalten, Kosten zu sparen, die Skalierbarkeit zu erhöhen, das Datenmanagement zu rationalisieren und zu koordinieren und den Faktor menschlicher Fehler zu reduzieren.

Obwohl die Cloud viele Vorteile bietet, ist sie nicht immer für moderne IT-Workloads geeignet. Bei der Bereitstellung von Diensten für Remotestandorte können Leistungsprobleme auftreten. Mit dem Wachstum des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) und den Entwicklungen bei Augmented Reality und künstlicher Intelligenz möchten viele Unternehmen ihre Cloud auf Edge-Rechenzentren ausdehnen, die näher an Benutzern und IoT-Geräten liegen. Edge-Rechenzentren bieten einen schnelleren Zugriff auf Daten, eine verbesserte Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und die erforderliche Konnektivität, um Echtzeitdaten zu sammeln, die zur Analyse in die Cloud übertragen werden können.

Der Aufbau eines Edge-Rechenzentrums kann eine Herausforderung sein. In einigen Fällen müssen Unternehmen ein Edge-Rechenzentrum in einer rauen Umgebung mit begrenztem Speicherplatz und begrenzten IT-Ressourcen implementieren. In anderen Fällen verfügen Unternehmen über einen idealen Standort, an dem sie den traditionellen Entwurfspraktiken für Rechenzentren folgen können. In beiden Szenarien ist eine sorgfältige Planung und Ausführung erforderlich, um ein skalierbares Edge-Rechenzentrum zu erstellen, das die Geschäftsanforderungen unterstützt, ohne bestehende Services zu beeinträchtigen oder neue Risiken einzuführen.

Die Ingenieure von Rahi verfügen über jahrhundertelange Erfahrung im Entwerfen, Erstellen und Unterstützen von Rechenzentren, die die Verfügbarkeit und die SLA-Anforderungen der Kunden erfüllen. Bei der Auswahl der Technologie sehen wir auch das Gesamtbild: Funktionen, die vorhandene Systeme und Anwendungen unterstützen und integrieren, Kosten verwalten und das Wachstum des Unternehmens ermöglichen.

Unser ganzheitlicher Ansatz gliedert sich in fünf Schritte, die individuell behandelt werden und dennoch Teil der schlüsselfertigen Lösung sind. Das Rahi-Engineering-Team trifft sich mit jedem Kunden und führt eine vollständige Ermittlung der Anforderungen für jeden Schritt durch. Wir nehmen uns Zeit, um den Edge-Standort und die vorhandenen Technologien und Anwendungen sowie die Vorlieben der Technologieanbieter und -funktionen zu verstehen. Daran schließt sich eine Standortuntersuchung an, um sich ein klares Bild von den Herausforderungen und Hindernissen zu machen, die berücksichtigt werden müssen.

Schritt 1 - physikalisch. Die physische Infrastruktur ist die Basisschicht, die das Edge-Rechenzentrum unterstützt. Wir werden die Anforderungen an Stromversorgung, Kühlung und Speicherplatz überprüfen, um die gewünschte SLA-Verfügbarkeit zu gewährleisten und Risiken zu mindern, die zu Ausfällen führen und die Verfügbarkeit von Anwendungen oder Diensten beeinträchtigen können.

Schritt 2 - Security. Sicherheit ist entscheidend für den Erfolg und die Leistung des Edge-Rechenzentrums. Eine Kombination aus Hardware- und Softwaresicherheit ist erforderlich, um Anwendungen, Daten und das Netzwerk vor Aktionen oder Ereignissen zu schützen, die schwerwiegende Schäden für das Unternehmen verursachen können. Mechanische, elektronische oder softwaredefinierte Steuerungen sind ebenfalls erforderlich, um den unbefugten Zugriff auf die physische IT-Umgebung zu verhindern. Abhängig von den Anforderungen des Kunden kann dies so einfach wie Schloss und Schlüssel sein oder eine ausgefeilte Multifaktor-Authentifizierung mit Alarmierung, wenn ein Ereignis eintritt. CCTV-Systeme können verwendet werden, um die Site aus der Ferne zu überwachen und die Aufbewahrung von Aufzeichnungen zu gewährleisten, um geschäftliche, Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen.

Schritt 3 - Konnektivität. Für den leistungsstarken, skalierbaren, zuverlässigen und sicheren Zugriff auf das Edge-Rechenzentrum ist eine robuste Netzwerkinfrastruktur erforderlich. Die Ingenieure von Rahi verfügen über umfassende Erfahrung darin, sicherzustellen, dass LAN- und Telekommunikationsdienste mit und ohne Kabel unternehmenskritische Anwendungen und Edge-Services unterstützen. Wir bieten auch Verkabelungsdienste an und arbeiten mit innovativen Technologiepartnern zusammen, um Konnektivitätsoptionen für die Zukunftssicherheit des Netzwerks bereitzustellen.

Schritt 4 - Management und Bereitstellung. Zur Steuerung des gesamten Technologie-Stacks ist eine sichere Remote-Management-Plattform erforderlich. In den meisten Fällen muss es sich um eine herstellerneutrale Lösung handeln, die sich nahtlos in vorhandene und neue Systeme einfügt und die kritischen Anforderungen von Netzwerken, bandinterner und bandexterner IT-Infrastruktur erfüllt. Da es nicht mehr akzeptabel ist, vorkonfigurierte Geräte mit vertraulichen Informationen wie Benutzeranmeldeinformationen und Netzwerkkonfigurationen zu versenden, benötigen Unternehmen ein Managementsystem, mit dem sich neue Geräte remote automatisiert bereitstellen lassen. Die Cloud-fähigen Lösungen von Rahi ermöglichen eine einfache Verwaltung und Bereitstellung der Infrastruktur und bieten über eine einzige Schnittstelle Einblick in den gesamten globalen IT-Bereich.

Durch die Möglichkeit, alle Ihre Assets an einem zentralen Ort anzuzeigen, haben Rechenzentrumsmanager die vollständige Kontrolle über die Verwaltung der ständig wachsenden Ökosysteme, indem Daten aus der Infrastruktur gesammelt und in eine Datenbank gestellt werden, die manipuliert werden kann, um Berichte zu erstellen, um die Ressourcennutzung zu verstehen und zu unterstützen Mithilfe der Kapazitätsplanung können Sie Wachstumsmuster verstehen und Warnungen generieren, um IT-Teams dabei zu unterstützen, Frühwarnsignale bei Infrastrukturfehlern zu erkennen und Ausfälle zu verhindern, bevor sie auftreten.

Schritt 5 - Berechnen und Material Lagerung. Angesichts der Vielzahl der heute verfügbaren Computer- und Speicherlösungen kann es schwierig sein, die richtige Plattform für verschiedene Workloads auszuwählen. Die Edge-Umgebung stellt zusätzliche Anforderungen, die berücksichtigt werden müssen. Die Ingenieure von Rahi nutzen konvergierte Infrastrukturen und softwaredefinierte Systeme, um ein Edge-Rechenzentrum zu entwerfen, das einfach bereitzustellen, äußerst stabil und in der vom Edge-Standort vorgegebenen Umgebung einsetzbar ist.

Rahi Systems bietet eine umfassende Suite von Services und Lösungen für die Bereitstellung von Edge-Rechenzentren. Unsere Leidenschaft für das Engineering treibt unser Team dazu an, Umgebungen zu entwerfen und zu erstellen, die es Ihrem Unternehmen ermöglichen, zu wachsen, erfolgreich zu sein und Engpässe zu überwinden, die sich auf die Produktivität auswirken. Wir arbeiten eng mit den besten Technologiepartnern zusammen und informieren unsere Kunden über die neuesten Innovationen und Technologietrends. So können sie qualitativ hochwertige und zuverlässige Lösungen auswählen, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind und Zukunftssicherheit, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit ermöglichen.

Möchten Sie mehr erfahren? Warum nicht Ein Treffen arrangieren Erkundigen Sie sich bei einem unserer Experten, wie wir Ihnen beim Aufbau eines Edge-Rechenzentrums helfen können, das Ihre Herausforderungen bewältigt und Ihre Organisation produktiver macht.

Scott Millmaker

Über Scott Millmaker

Scott Millmaker ist ein leidenschaftlicher Technologieprofi mit über 20-Jahren Erfahrung in der Verwaltung unternehmenskritischer IT- und Rechenzentrumsdienste. Bei Rahi Systems leitet er das Sales Engineering-Team in Großbritannien. Zuvor arbeitete er bei HP CDS, Sun Microsystems und Logicalis.

Hinterlasse einen Kommentar