Kann DCIM helfen, die Kante zu optimieren?

Kann DCIM helfen, die Kante zu optimieren?

Über Rahi Systeme

Rahi Systems ist ein globaler Rechenzentrum-Lösungsanbieter, der eine ganze Reihe von Produkten in physischer Infrastruktur, Speicherung, Berechnung und Vernetzung anbietet. Darüber hinaus bietet Rahi professionelle und Managed Services an, um Kunden bei der Logistik, Lieferung, Einrichtung und laufenden Unterstützung ihrer Rechenzentrumslösungen zu unterstützen.

Am Anfang stand das Rechenzentrum, ein zentraler Ort, an dem die IT-Assets eines Unternehmens implementiert und verwaltet wurden. Dann kam die Cloud und die Unterscheidung zwischen lokalen und gehosteten IT-Ressourcen. Jetzt ist da noch die Kante, eine weit gefächerte Sammlung von Einrichtungen und Geräten, die Rechen- und Speichermöglichkeiten näher an Benutzer und Daten bringen.

Während wir das Rechenzentrum immer noch als einen Ort betrachten, reicht dieses Konzept nicht mehr aus, um die gesamte IT-Infrastruktur eines Unternehmens zu beschreiben. Auch wenn Rechenzentren sowohl im Umfang als auch in der Dichte weiter wachsen, werden IT-Ressourcen zunehmend an einem anderen Ort untergebracht. Dies zwingt uns, die Definition von "Data Center" zu überdenken, um Remote-Standorte, Edge-Einrichtungen und das Internet der Dinge (IoT) zu umfassen.

Aus operativer Sicht nimmt die Komplexität asymptotisch zu. Es ist schwierig genug, IT-Ressourcen innerhalb einer einzigen Einrichtung zu verwalten und zu optimieren. Wenn die IT-Umgebung fragmentiert und dezentralisiert ist, müssen Sie riesige Datenmengen sammeln und analysieren, um die Anwendungsleistung sicherzustellen und gleichzeitig die Kosten zu minimieren.

Die DCIM-Software (Data Center Infrastructure Management) wurde zum zentralen Tool für die Optimierung der lokalen IT-Infrastruktur. Wie wir in a angemerkt haben previous postMit DCIM-Tools können Rechenzentrumsbetreiber Komponenten überwachen und verwalten, um die Kühleffizienz zu erhöhen, den Energieverbrauch zu senken und die Leistung zu verbessern. DCIM erleichtert auch Initiativen zur Modernisierung von Rechenzentren, indem es den Betreibern hilft, die Auswirkungen von Veränderungen zu modellieren und zu visualisieren.

Aber wenn das physische Rechenzentrum nur ein Teil der IT-Infrastruktur ist, tut es das DCIM hast du noch einen Wert? Ist es möglich, die gleichen Konzepte und Fähigkeiten auf die größere IT-Umgebung anzuwenden?

Nlyte Software unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung des Rechenzentrums mit DCIM-Tools, die für Edge Computing entwickelt wurden. Nlyte Edge erweitert die Funktionen der preisgekrönten DCIM-Lösung des Unternehmens, indem es IT- und Facility-Managern ermöglicht, Infrastrukturen innerhalb und außerhalb des erweiterten Unternehmens zu visualisieren, zu verwalten, zu steuern und zu berichten.

Als Option mit Nlyte Platinum bietet Nlyte Edge Drill-Down-Visualisierungs- und Berichtsfunktionen für den Betrieb, die Kapazitätsplanung, das Energiemanagement und das Asset- / Change-Management. Mithilfe einer detaillierten globalen Karte können IT- und Anlagenpersonal den Platz- und Energieverbrauch schnell anzeigen und gleichzeitig ihre verteilten Standorte verwalten:

  • Datenräume / Datenschränke und ihre Geräte
  • Vermögenswerte in Remote-Standorten und Einzelhandelsgeschäften
  • Kühlsysteme, Stromverteilungseinheiten (PDUs), Energiemanagementsysteme und andere Geräte
  • Bürobeleuchtung, Kühlung, Strom, Kommunikation und andere Gebäudesysteme

Nlyte Edge unterstützt eine effizientere Nutzung von Geräten und automatisiert Change-Audit-Protokolle im gesamten Unternehmen. IT- und Facility-Manager können die Produktivität weiter steigern, indem sie die Personalzeit verbessern und die Sicherheit verbessern, indem sie ungeplante Änderungen an der Umgebung erkennen.

Nlyte Edge umfasst außerdem die Funktionen des Nlyte Command Centers, mit dem Bediener Geräte aus der Ferne ein- und ausschalten, Alarme zurücksetzen, Türen verriegeln und entsperren sowie die Luftstrom-Sollwerte steuern können - alles aus einer einzigen Glasscheibe. Das Command Center-Modul unterstützt alle Modbus- und SNMP-Geräte, einschließlich PDUs, USV-Systeme, Leuchten, Thermostate und Desktops.

Da die Rechenkapazität an der Peripherie mit dem IoT wächst, benötigen Unternehmen Tools, die Remote-IT-Assets sichtbar machen und Edge-Ressourcen verwalten und kontrollieren können, um Effizienz und Leistung sicherzustellen. Wenden Sie sich an Rahi Systems, um zu erfahren, wie Nlyte Edge Ihnen helfen kann, Kosten zu senken, Service-Level-Anforderungen zu erfüllen und Ihre gesamte IT-Umgebung zu optimieren.

Begleite Rahi für unsere kommenden Webinar, Die strategische Bedeutung von DCIM, Mittwoch, Mai 30.

Hinterlasse einen Kommentar