Disaggregierte Server liefern Rechenzentrums-Ressourceneffizienz

Disaggregierte Server liefern Rechenzentrums-Ressourceneffizienz

Über Rahi Systeme

Rahi Systems ist ein globaler Rechenzentrum-Lösungsanbieter, der eine ganze Reihe von Produkten in physischer Infrastruktur, Speicherung, Berechnung und Vernetzung anbietet. Darüber hinaus bietet Rahi professionelle und Managed Services an, um Kunden bei der Logistik, Lieferung, Einrichtung und laufenden Unterstützung ihrer Rechenzentrumslösungen zu unterstützen.

Bei Rechenzentren mit hoher Dichte dreht sich alles um Effizienz. IT-Manager suchen nach Technologielösungen, die ein hohes Leistungsniveau bei minimalem Energieverbrauch und Betriebsaufwand bieten. Disaggregated Server liefern in allen drei Punkten, während die Serveraktualisierungskosten drastisch reduziert werden.

Zuerst ein wenig Geschichte. Die Server waren lange, monolithische Maschinen bis zur Einführung von Rackmount Servern in den späten 1990s. Das Design der "Pizzaschachtel" maximierte den Platzbedarf im Rechenzentrum im Vergleich zu herkömmlichen "Tower" -Diensten. Als nächstes kamen Blade-Server, die die gesamte Server-Architektur auf einem einzigen Motherboard zusammenbrachten. Mehrere Blades können in einem einzigen Gehäuse installiert werden, das über gemeinsame Ressourcen verfügt, einschließlich Strom- und Netzwerkkonnektivität. Das Design erhöhte die Raum- und Energieeffizienz weiter.

Aber Alle diese Serverdesigns haben ihre eigene CPU, Speicher, I / O und andere Komponenten, die fest miteinander verbunden sind. Wenn es Zeit ist, einen Blade- oder Rackmount-Server zu aktualisieren, müssen Sie die gesamte Maschine austauschen, selbst wenn einige der Teile noch eine lange Lebensdauer haben.

Bei disaggregierten Servern werden CPU, Speicher, E / A, Speicher, Stromversorgung und Kühlung in modulare Subsysteme aufgeteilt, die unabhängig voneinander skaliert und aktualisiert werden können. Dies ermöglicht es, ein System zu entwickeln, das genau die Anforderungen an die Arbeitslast erfüllt und einzelne Komponenten aktualisiert, um die Vorteile der Technologie zu nutzen.

Disaggregierte Server ermöglichen erhebliche Einsparungen bei den Investitionskosten, da Verschwendung vermieden wird, und reduzieren den Personalaufwand für die Serveraktualisierung. Darüber hinaus verbessern disaggregierte Server die Energie- und Kühleffizienz durch ihre gemeinsame, gemeinsame Infrastruktur und die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks, der mit der Herstellung und dem Versand von Servern und ihren Containern verbunden ist.

Supermicro ist ein Branchenführer bei disaggregierten Serverlösungen. In einer großen Serverbereitstellung Die disaggregierten MicroBlade-Systeme von Supermicro haben eine um 86 prozentuale Verbesserung der Energie- und Kühlungsleistung und 45-Prozent zu 65-Prozent-Einsparungen pro Server-Aktualisierungszyklus geliefert.

Ein Fortune 50-Unternehmen hat mehr als 50,000 MicroBlade-Server mit einer PUE-Effizienz (Power Usage Effectiveness) von 1.06 bereitgestellt. Verglichen mit einem herkömmlichen Rechenzentrum, das mit 1.49 PUE oder mehr läuft, erreicht dieses neue Rechenzentrum eine 88-prozentuale Verbesserung der Gesamtenergieeffizienz. Wenn der Ausbau bei 35 Megawatt IT-Auslastung abgeschlossen ist, erwartet das Unternehmen allein mehr Energieeinsparungen von $ 13 Millionen pro Jahr.

Supermicro hat kürzlich seine SuperBlade-Produktpalette um ein neues 6U-System erweitert, das 10- oder 14-Blades pro Chassis unterstützt. Mit bis zu 98 Blade-Servern mit zwei oder einem Sockel pro 42U-Rack eignen sich die 6U SuperBlade-Systeme perfekt für eine Vielzahl von Unternehmens- und Cloud-Anwendungen, bei denen Dichte und Rechenleistung im Vordergrund stehen.

Die Zwei-Sockel-Blades verfügen über 24-DIMM-Steckplätze und die Ein-Sockel-Blades über 12-DIMM-Steckplätze. Jedes Gehäuse unterstützt bis zu 28 U.2 NVMe oder 42 SAS Solid-State-Laufwerke und bis zu vier 25G- oder 10G-Ethernet-Switches. Die Gehäuse verwenden die gleichen Ethernet-Switches, Gehäuseverwaltungsmodule und Software wie andere SuperBlade- und MicroBlade-Systeme für verbesserte Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Erschwinglichkeit. Zusätzliche Ressourceneinsparungen werden mit bis zu 90 prozentualer Reduzierung der Verkabelung erreicht.

Disaggregierte Server sind die Lieblinge von Hyperscale-Umgebungen, können aber allen Unternehmen zugute kommen, die an der Effizienz von Rechenzentren interessiert sind. Kontakt Rahi Systeme Erfahren Sie mehr über Supermicros MicroBlade- und SuperBlade-Systeme.

 

Hinterlasse einen Kommentar