So bereiten Sie Ihr Netzwerk vor, während 100G Mainstream wird

So bereiten Sie Ihr Netzwerk vor, während 100G Mainstream wird

Über Rahi Systeme

Rahi Systems ist ein globaler Rechenzentrum-Lösungsanbieter, der eine ganze Reihe von Produkten in physischer Infrastruktur, Speicherung, Berechnung und Vernetzung anbietet. Darüber hinaus bietet Rahi professionelle und Managed Services an, um Kunden bei der Logistik, Lieferung, Einrichtung und laufenden Unterstützung ihrer Rechenzentrumslösungen zu unterstützen.

Betreiber von großen Rechenzentren haben die Übertragungsgeschwindigkeiten ihrer Ethernet-Netzwerke stetig erhöht. Während sich viele Unternehmen weiterhin auf 10Gbps (10G) -Technologie verlassen und einige auf 40G umstellen, ziehen große Rechenzentren schnell zu 100G und darüber hinaus. Das Forschungsunternehmen IHS Infonetics prognostiziert, dass 100G mehr als die Hälfte der optischen Sende-Empfänger-Übertragungen von XENUMX ausmachen wird.

Herkömmlicherweise haben Datenzentren Link Aggregation verwendet, um den Durchsatz zu erhöhen. Mehrere 1G- oder 10G-Ports in einem Switch werden zu einer einzigen logischen Verbindung mit der Gesamtbandbreite der einzelnen Links "gebündelt". Verschiedene Link Aggregation Control Protocols (LACPs) werden für den Lastausgleich zwischen den Verbindungen verwendet.

Das funktioniert ziemlich gut, aber es gibt erhebliche Nachteile. Zuallererst ist Load Balancing schwierig. Sie müssen sicherstellen, dass alle Pakete, die zu einer bestimmten Sitzung gehören, über dieselbe Verbindung gesendet werden, da andernfalls die Pakete außer Betrieb gehen können. Dies kann die Effizienz verringern und bei einigen Anwendungen Probleme verursachen.

Alle Links in einer Aggregationsgruppe müssen identisch sein (z. B. alle 1G oder 10G) und auf die gleiche Weise konfiguriert sein. Sie können nur bis zu acht Links in einer Gruppe platzieren, wobei viele Geräte Sie auf eine kleinere Anzahl beschränken. Für beste Ergebnisse sollte die Gruppe eine gerade Anzahl von Links enthalten. Auch wenn Sie alles richtig einrichten, ist der Lastenausgleich nicht sehr effizient.

Link Aggregation bindet auch eine Reihe von Ports und erhöht die Komplexität der Switching-Infrastruktur insgesamt. Durch die Implementierung von 100G erhalten Rechenzentren betriebliche Effizienz und eine besser skalierbare Umgebung, um der ständig wachsenden Dichte und dem schnellen Wachstum gerecht zu werden.

Die Verfügbarkeit von kosteneffizienteren Geräten hat die Einführung von 100G vorangetrieben. Es sind neue Transceiver entstanden, die weniger teuer sind und weniger Strom verbrauchen als frühere Generationen. Und jetzt wird die komplementäre Metalloxidhalbleiter (CMOS) -Technologie für Transceiver verwendet, was noch schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglicht, während weniger Energie verbraucht wird. Infolgedessen sind die Kosten pro Port von 100G in den letzten Jahren erheblich gesunken, wobei einige 100G-Lösungen weniger pro Gigabit kosten als vergleichbare 10G- und 40G-Produkte.

Natürlich gibt es keine Anzeichen dafür, dass sich die Netzwerkanforderungen verlangsamen werden 100G ist wirklich nur ein Sprungbrett für noch schnellere Verbindungen. Hyperscale-Rechenzentrumsbetreiber und -Dienstanbieter haben bereits 400G-Verbindungen zwischen ihren Rechenzentren implementiert, wobei 100G-Verbindungen im Rechenzentrumskern und 25G mit einzelnen Servern verbunden sind.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis 100G in den Mainstream eintritt. Wie bereiten Sie Ihr Netzwerk vor? Speziell, Wie bauen Sie Ihre Verkabelungsinfrastruktur aus, um die Migration zu 100G zu erleichtern?

Mit Base-8 MTP Kabel und modulare Patch-Panels Mit Enconnex erhalten Sie die Flexibilität, die Sie benötigen, um Ihr Netzwerk zukunftssicher zu machen. Base-8 ist die bevorzugte Wahl für optische Ethernet-Konnektivität mit einem klaren Pfad von 40G zu 100G zu 400G. Das Enconnex modulare Patch-Panels verfügen über Steckplätze, die Kassetten mit 10G-, 40G- oder 100G-Anschlüssen unterstützen, sodass die Port-Schnittstelle ohne Änderung der Verkabelungsinfrastruktur einfach ausgetauscht werden kann. Dies spart Zeit, Geld und Kopfschmerzen sowie wertvolle Immobilien in Ihrer Umgebung.

Der Wechsel zu 100G ist unvermeidlich und jetzt ist es an der Zeit, Ihre Migrationsstrategie zu planen. Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie modulare Patchpanels von Enconnex bieten Flexibilität, betriebliche Effizienz und Investitionsschutz.

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar