Virtualisierung und Automatisierung sind wichtige Trends der Telekommunikationsbranche

Virtualisierung und Automatisierung sind wichtige Trends der Telekommunikationsbranche

Über Rahi Systeme

Rahi Systems ist ein globaler Rechenzentrum-Lösungsanbieter, der eine ganze Reihe von Produkten in physischer Infrastruktur, Speicherung, Berechnung und Vernetzung anbietet. Darüber hinaus bietet Rahi professionelle und Managed Services an, um Kunden bei der Logistik, Lieferung, Einrichtung und laufenden Unterstützung ihrer Rechenzentrumslösungen zu unterstützen.

Das Rahi-Team ist fertig Internationale Telekommunikationswoche im Hyatt Regency und Swissôtel in Chicago. Es war spannend, etwas über die Trends zu erfahren, die die globale Telekommunikationsbranche formen, und über die Technologien, die kosteneffizientere Sprach- und Datendienste ermöglichen.

Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung war mit Sophia, der weltweit ersten Roboter "Bürger", und Dr. David Hanson, Gründer und CEO von Hanson Robotics. Sophia und Dr. Hanson diskutierten, wie künstliche Intelligenz (KI) und Automatisierung die Telekommunikation verändern und wie die Telekommunikationsindustrie dazu beiträgt, Fortschritte in diesen Technologien voranzutreiben.

Automatisierung ist entscheidend für die Zukunft der Industrie. Organisationen haben immer höhere Telekommunikationsanforderungen und benötigen Dienste, die bei Bedarf skaliert werden können. Telekommunikationsanbieter können Kunden mit hunderten oder tausenden von Websites nicht unterstützen, die traditionelle manuelle Prozesse verwenden.

Um diese Herausforderung zu meistern, bewegen sich Service Provider vom hardwarezentrischen Telekommunikationsmodell zu einem softwareorientierten Ansatz. Im Mittelpunkt dieses Modells steht die Netzwerkfunktionsvirtualisierung (Network Function Virtualization, NFV), die speziell entwickelte Geräte durch Software ersetzt, die als virtuelle Maschinen ausgeführt wird.

Im Wesentlichen funktioniert NFV genauso wie die Servervirtualisierung: Ein Hypervisor trennt Betriebssysteme und Anwendungen von der Hardware, sodass ein Server mehrere virtuelle Workloads ausführen kann. Die virtuellen Gastcomputer teilen sich die physischen Ressourcen des Servers. Bei NFV kapselt ein Netzwerkhypervisor die Software ein, die die virtualisierten Netzwerkfunktionen (VNFs) bereitstellt, die auf Standardhardware ausgeführt werden. Eine NFV-Plattform kann mehrere VNFs hosten.

NFV Management and Organization (MANO) ist ein Framework für die Bereitstellung, Verwaltung und Orchestrierung von VNFs sowie für die Steuerung und Verwaltung der Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen, die diese unterstützen. Die Referenzarchitektur wurde von der NFV-MANO-Arbeitsgruppe der Industry Specification Group des European Telecommunications Standards Institute entwickelt. Es funktioniert mit einer Vielzahl von VNFs, so dass Benutzer die Flexibilität haben, die auf der NFV-Plattform bereitgestellten Ressourcen auszuwählen.

Wie Servervirtualisierung, NFV verringert die Verwaltungskomplexität - Netzwerkadministratoren erhalten eine konsistente, einheitliche Plattform, die die Verwaltung mehrerer Geräteschnittstellen und Betriebssysteme überflüssig macht. Es erhöht auch die Agilität, indem es Administratoren ermöglicht, Netzwerkdienste bei Bedarf hochzufahren und die Ressourcennutzung zu verbessern, indem die Notwendigkeit entfällt, mehrere Hardware-Appliances bereitzustellen. Gleichzeitig verbessert NFV die Netzwerkverfügbarkeit, indem Wartungsfenster reduziert und eine schnellere Reaktion auf Probleme ermöglicht wird.

NFV ist eng mit softwaredefiniert Vernetzung (SDN), was auch die Entkopplung von Netzwerkdiensten von Hardware beinhaltet. Wenn das Netzwerk von Software gesteuert wird, wird ein hoher Automatisierungsgrad möglich.

NFV wurde von einer Gruppe von Telekommunikationsnetzbetreibern entwickelt und erfreut sich einer schnellen Akzeptanz bei den Dienstanbietern. Laut der jüngsten Analyse von IHS Markit wird für den NFV-Markt des Carrier eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 30 per 2021 erwartet. Der Bericht stellt fest, dass 82 Prozent der Service Provider NFV an Kundenstandorte mit universellen Customer Premises Equipment (UCPE) erweitern. Mehr dazu in einem zukünftigen Beitrag.

Rahi Systems bietet Kunden eine integrierte Lösung vom Endgerät bis zum Rechenzentrum und dem cloud.  A key component is the provisioning of telecom services to support today’s connected enterprise. We are keeping a close eye on advancements in the telecom space to ensure that you get the right connectivity at the right time and at the right price.

Hinterlasse einen Kommentar