Erfassungsindex: Die Kühlleistungsmetrik, die Sie kennen müssen

Erfassungsindex: Die Kühlleistungsmetrik, die Sie kennen müssen

Über Rahi Systeme

Rahi Systems ist ein globaler Rechenzentrum-Lösungsanbieter, der eine ganze Reihe von Produkten in physischer Infrastruktur, Speicherung, Berechnung und Vernetzung anbietet. Darüber hinaus bietet Rahi professionelle und Managed Services an, um Kunden bei der Logistik, Lieferung, Einrichtung und laufenden Unterstützung ihrer Rechenzentrumslösungen zu unterstützen.

"Wenn Sie es nicht messen können, können Sie es nicht bewältigen", ist eine alte Maxime der Business School, die ebenso für die Kühlung von Rechenzentren gilt. Rechenzentrumsmanager müssen die Kühleffizienz messen, wenn sie sie effektiv verwalten wollen, und Capture Index (CI) ist eine der besten Kennzahlen, die sie verwenden können.

CI ist eine Messung der Luftströmung von lokalen Kühlressourcen, z. B. in der Nähe von Fliesen in einer Doppelbodenumgebung, in der Nähe von Rückluftöffnungen in einem Warmgangeinhausungssystem oder einer Reihenkühleinheit. CI wird auf zwei Arten berechnet. Kaltluft-CI ist der prozentuale Anteil von Luft, der von IT-Geräten aufgenommen wird, die von lokalen Kühlungsressourcen versorgt werden, während CI für heiße Luft der Anteil an Abluft ist, der von lokalen Kühlressourcen erfasst und neutralisiert wird. Je höher der CI-Wert, desto besser die Kühlleistung.

Die meisten anderen Messwerte basieren auf der Temperatur und bieten keine vollständige Übersicht über die Kühleffizienz. Wenn die Raumtemperatur niedrig genug eingestellt ist, können die Rackeinlasstemperaturen auch dann zufriedenstellend sein, wenn die Luftströmungsmuster schlecht sind und viel heiße und kalte Luft gemischt wird. CI kann diese Art von Problemen identifizieren. Darüber hinaus wird CI auf Rack-Ebene gemessen, was es nützlich macht, zu bestimmen, wo Gehäuse platziert werden müssen, um den Luftstrom zu optimieren und die Anforderungen der Geräte bestmöglich zu erfüllen.

Kaltluft-CI wird in herkömmlichen Doppelböden verwendet, die auf Computerraumklimaanlagen (CRAC) basieren. Wie der Name schon sagt, sind CRAC-Einheiten so konzipiert, dass sie das gesamte Rechenzentrum unabhängig vom Standort der IT-Ausrüstung oder der IT-Last kühlen. Abluft wird nicht lokal erfasst und muss zur CRAC-Einheit zurückkehren. Daher verwenden Sie Kaltluft-CI, um die Lieferung von gekühlter Luft an die Ausrüstung zu messen.

Heißluft-CI wird in Umgebungen mit lokalen Kühlern verwendet, die Abluft aufnehmen. Ziel ist es, zu verhindern, dass heiße Abluft in das Rechenzentrum gelangt, so dass keine Nettoheizung des Raumes stattfindet. Sie müssen sich keine Gedanken über die Lieferung von gekühlter Luft machen, da alle IT-Geräte Luft mit einer konstanten Temperatur erhalten.

Die Heißluft-CI-Metrik kann zum Nachweis der Effizienz von Reihenkühleinheiten verwendet werden. Die Kühlung in der Reihe bringt gekühlte Luft näher zum Gerät, so dass die Abluft neutralisiert wird, bevor sie sich mit der Umgebungsluft im Raum vermischt. Während in-room Kühleinheiten von der Decke abgehängt oder auf einem Schrank platziert werden können, Der höchste CI-Wert wird mit Rack-Einheiten erzielt, die direkt in einem Gang installiert oder verteilt sind Schote. Mit Einheiten, die die Kühlkapazität und die Lüftergeschwindigkeit entsprechend der IT-Last variieren, können noch höhere Wirkungsgrade erzielt werden.

Enconnex-ReihenkühleinheitenZum Beispiel sind 45U hoch, 1200mm tief und in den Breiten 600mm und 900mm verfügbar. Sie passen bequem in jede Rechenzentrumsumgebung und können mehr als 100kW an Kühlkapazität liefern, um die heutigen Wärmelasten zu bewältigen. Sie sind in Kondenswasser-, Kaltwasser- und luft- und wassergekühlten DX-Konfigurationen erhältlich und verfügen über eine Wand mit Hot-Swap-fähigen Lüftern mit variabler Geschwindigkeit, zwei Netzteilen und einer intuitiven Touchscreen-Oberfläche.

Makro-Level-Messungen basierend auf der Temperatur liefern nicht die Daten, die Sie benötigen, um die Kühleffizienz effektiv zu verwalten. Die Experten von Rahi können Ihnen helfen, das CI Ihrer Umgebung zu berechnen und die Kühlung in einer Reihe von Enconnex zu nutzen, um den Luftstrom zu verbessern und die Kosten zu senken.

Besuchen Sie uns für ein Webinar am März 14th, um zu besprechen, wie In-Row-Kühlung eine höhere Kapazität bietet, um die heutigen Wärmelasten zu bewältigen. JETZT REGISTRIEREN

 

 

Hinterlasse einen Kommentar