ZPE NodeGrid

Viele Unternehmen verfügen über spezifische IT-Anforderungen und haben Unmengen von Daten, die sich über eine heterogene Landschaft von Rechenzentren, Kolokations-Standorten und Einzellösungen verteilen. Die Überwachung und Verwaltung aller Komponenten kann sich als eine signigfikante Herausforderung darstellen. Was wäre, wenn Sie eine Lösung hätten, die Sie in allen entfernten Standorten bereitstellen könnten, die Ihnen den vollen Zugriff, die volle Kontrolle, die komplette Protokollierung und die Überwachung Ihrer physischen und virtuellen Geräte bieten könnte?

Nodegrid-Dienste-Router

Nodegrid Services Router ist eine modulare Open-Platform-Appliance für Software-defined Networking (SDN), Out-of-Band (OOB) -Management, DevOps, SD-WAN, Remote- / Zweigstellen, Einzelhandelsstandorte und Netzwerkfunktionsvirtualisierung (NFV). NSR ist für die Ausführung verschiedener Netzwerkfunktionen wie Switching, Routing, Sicherheit, WAN-Beschleunigung, sicheren OOB-Fernzugriff, Docker-Anwendungen und die Steuerung von IT-Geräten am Rand des Netzwerks und in konvergierten Infrastrukturumgebungen (CI) optimiert.

Beschreibung

Nodegrid Services Router ™ verfügt über modulare Servicekarten für Netzwerkbetrieb, serielle und USB-Verbindungen, Mobilfunk, Wi-Fi, Computing und Storage. NSR verfügt über die neueste Generation von Netzwerk-Switches, Backplane für SDN, eine Vielzahl von modularen Service-Karten, eine Multi-Core Intel CPU für gleichzeitige NFVs und Nodegrid 64-Bit Linux OS - eine Kombination, die flexible Schnittstellen und zuverlässige, nicht blockierende Netzwerkfähigkeiten ermöglicht , eine sich ständig weiterentwickelnde offene Plattform und blitzschnelle Antwortzeiten. Zukunftssichere Investition, wenn sich Ihr Geschäft entwickelt.

Eigenschaften

  • Mehrere Service-Modul-Erweiterungskarten
  • Software Defined Networking und Netzwerkfunktionsvirtualisierung
  • Einzelne modulare Plattform für Edge, Cloud, CI und Data Center
  • Schnelle Bereitstellung mit ZTP, Automatisierung, OpenFlow, RESTful API
  • Öffnen Sie die x86-Umgebung

Key Benefits

  • Robuste Sicherheit auf Enterprise-Niveau schützt Ihr Netzwerk
  • Verschlüsselter Datentransit mit SSL- und IPSec-Technologien
  • Konsistente Dienste und Richtlinien mit zentralisierter Verwaltung
  • Trennung von Kontrollebene und Datenebene
  • Führen Sie mehrere Funktionen gleichzeitig auf einem einzelnen Gerät aus
  • Reduzieren Sie Hardwarekosten, indem Sie Platz sparen und Erweiterungen zulassen
  • Senken Sie die Betriebskosten, indem Sie die Konfiguration über die ZTP-Automatisierung beibehalten
  • Reduzieren Sie Ausfallzeiten durch Alarmierung, Automatisierung und Mobilfunkausfall

ZPE NodeGrid Serial Console S-Serie

NodeGrid Serial ConsoleS Series bietet Ihnen eine einheitliche Lösung zur Steuerung von Compute-, Netzwerk-, Speicher- und Smart Power Assets.

Beschreibung

NodeGrid Serial Console S-Serie von ZPE konsolidiert und verwaltet angeschlossene Geräte über eine serielle Port-Verbindung über zahlreiche Anbieter, Asset-Typen und Konsolen-Protokolle. Es kann Server, Netzwerk-Router und Switches, Storage, PDUs, USVs und jedes andere Gerät mit einem seriellen Port steuern. Das NodeGrid Serial Console S-Serie bietet Ihnen eine einheitliche Lösung zur Steuerung von Compute-, Netzwerk-, Speicher- und Smart Power Assets. Er bietet Rechenzentrums- und Infrastruktur-Managern sicheren, hyperscale-fähigen Remote-Zugriff auf alle IT-Geräte, unabhängig vom jeweiligen Hersteller. Er arbeitet Hersteller-unabhängig und bietet eine einzige Management-Plattform, die erweiterbar und programmierbar ist.

Die NodeGrid Serial Console S Serie ist für jede moderne und ältere gemischte Umgebung geeignet. Mit Auto-Sensing-Ports, kann die Konsole in jeder Umgebung verwendet werden, ob mit gerade durch Kabel oder Legacy-Adapter.

  • Automatische Umschaltung (Cisco oder Legacy Pin-Out)
  • 16 / 32 / 48 Serielle Anschlüsse
  • Zusätzliche USB-Ports
  • Aufrüstbare CPU und RAM
  • Single AC, Dual AC und Dual DC

Eigenschaften

  • Zentraler Zugriff und Kontrolle von physischen und virtuellen Assets (VMware, KVM, ...)
  • Software-definierte Infrastruktur für schnelle und einfache Geräte-Bereitstellung
  • Herstellerunabhängige Unterstützung für alle IT-Asset-Typen und Konsolen-Protokolle
  • Klare Reduzierung von CAPEX / OPEX, Mehr SIcherheit für KVM-over-IP- und IPMI-Tools, basiert auf Standard-hardware, spart Trainingszeit und Kosten
  • Ermöglicht noch mehr simultane Sitzungen effizient aus nur einem zentralen Interface.
  • Alles in einem: Der NodeGrid S-Serie Konsolenserver hat 14 eingebaute USB-Ports. Auch Speichergeräte konnen angeschlossen werden.
  • Zero-Touch-Provisioning: Sie können alle Geräte vor der Bereitstellung vorkonfigurieren und der Konsolenserver wird automatisch konfiguriert.
  • Wenn die Rechenzentren die Temperaturen schwanken, wird der NodeGrid S-Serie Konsolenserver Anomalien identifizieren und Sie benachrichtigen.
  • Aktuelle Protokolle basierend auf Industriestandards
  • Schnellere Bereitstellung

Key Benefits

  • Hersteller- und Technologie-unabhängig: Der NodeGrid S-Serie Konsolenserver arbeitet mit Avocent, Raritan, APC, Cisco, NetApp, HP iLO, Dell iDRAC, ... gut zusammen.
  • Physische und virtuelle Konsolen: Die NodeGrid S-Serie Konsole unterstützt RS-232 Serial, VMware MKS & Serial, KVM-over-IP, SSH.
  • Flexibler Zugang: Nutzen Sie Handy, Tablet oder Desktop, die CLI, diverse APIs, Suchleisten, Lesezeichen und vieles mehr, um auf den Nodegrid Konsolenserver zuzugreifen
  • Auto-switching Ports: Alles funktioniert ohne Dongles und Adapter, dies spart wertvollenPlatz im Rack aufräumen ist auch kostengünstiger.
  • Zero-Touch Provisioning: Vereinfacht Setup und Konfiguration. Wenn Sie eine Konfiguration von einer anderen Lokation übernehmen möchten, hilft Zero-Touch-Funktion und konfiguriert das Setup für Sie.
  • Integration mit NodeGrid Manager: Die Software ist universell angelegt und die IT-Mitarbeiter müssen sich nur mit einem Interface auseinandersetzen, statt einzelner Interfaces für Open Gears, Avocent und Raritan Tools.
  • One-Touch-Power-Off: Vergessen Sie die alte Art von verschiedenen Befehlen für einzelne Software. Unsere One-Touch-Power-Off-Funktion erkennt und schaltet alle angeschlossenen Geräte aus.

ZPE NodeGrid Service Processor

Der NodeGrid Service Processor ermöglicht einen schnellen, sicheren und zuverlässigen In-Band- und Out-of-Band-Zugriff auf den Management-Port von IT-Geräten, einschließlich Servern, Netzwerk-, Speicher-, Strom- und IoT-Sensor-Geräten.

Beschreibung

ZPE's NodeGrid Service Prozessor Ermöglicht einen schnellen, sicheren und zuverlässigen In-Band- und Out-of-Band-Zugriff auf den Management-Port von IT-Geräten, einschließlich Servern, Netzwerk-, Speicher-, Strom- und IoT-Sensorgeräten. ZPE's NodeGrid Service Prozessor Ist die ideale Umgebung, um Open BMC Geräte des Open Compute Project (Service Processors) zu verwalten. Halten Sie Netzwerksicherheit im Auge, die ZPE's NodeGrid Service Prozessor Verfügt über einen HTML5-Viewer (für SoL und Native KVM), Virtual Media Support, IPSec, VLAN Segmentierung, Monitoring, Firewall, User Access Rights, Alert Meldungen, Actionable Daten und vieles mehr.

Eigenschaften

  • HTML5 Viewer (kein Java) für IPMI SoL und KVM, WEB, Konsole, Virtual Media Unterstützung
  • Sichere Netzwerktrennung - Bietet Firewall, DHCP-Client / Server, IPv4 / v6, Systemkonfiguration Checksum ™
  • Zero Touch Provisioning (ZTP) für den schnellen Einsatz
  • X86 64-Bit Linux, Helix 4 Switching Silizium, Docker App und Shell Skripting
  • Orchestrierungsintegration für Puppet und Chef
  • Asset Suche in natürlicher Sprache
  • Hersteller-neutrale Energieverwaltung
  • 48 x 1Gb Ethernet auf RJ45 und 4 x 10Gb SFP + Ports

Key Benefits

  • ZPE's NodeGrid Service Prozessor Ist ein leistungsfähiger Netzwerk-Switch mit 48x 1Gb und 4x 10Gb Netzwerk-Ports.
  • Es stellt eine sichere Netzwerksegregation zur Verfügung, als Gatekeeper zwischen dem Management-Netzwerk und den Management-Ports Ihrer kritischen Netzwerk-Assets wie z.B. virtuellen seriellen, SDN-, VM- und IoT-Geräten und Service Processor Servern, insbesondere iDRAC / Dell, ILO / HP, CIMC USC / Cisco, ILOM / Oracle, IMM / IBM, IPMI und Rack PDUs.
  • Zero Kompatibilitätsprobleme: HTML5-Viewer reduziert den Aufwand bei Browser-Sicherheitseinstellungen und inkompatiblen Java-Versionen, die man normalerweise von KVM-Sitzungen und Viewern kennt.
  • Kein Java, kein Problem: ZPE's NodeGrid Service Prozessor Ermöglicht es Benutzern, jede KVM- und MKS-Session reibungslos zu starten.
  • Eingebaute Enterprise Grade Security: Integrierte Firewall, Authentifizierung / Autorisierung, konfigurierbare sichere Dienste und TCP-Ports, VLAN-Konfiguration um spezifische Geräte zusammen zu gruppieren (VLAN-Segmentierung).
  • Sicheres privates Netzwerk: ZPE's NodeGrid Service Prozessor Stellt ein privates Netzwerk für alle IPMI-Service-Prozessoren und PDUs mit IP-Adressen bereit, die vom DHCP-Server von ZPE NodeGrid zugewiesen wurden.
  • Single Pane of Glass Ansicht: Ein entrales Interface für alle Ihre IPMI, PDUs, VMs, BMC, so dass Sie keine andere Software oder Anwendungen benötigen, um auf jede Art von Asset zuzugreifen.
  • Benutzerfreundlich: Sie müssen ihre IP-Adressen oder Hostnamen nicht mehr einprägen, denn NodeGrid macht es einfach, das Zielgerät Ihrer Wahl zu durchsuchen.

ZPE NodeGrid Manager

Wenn Sie zahlreiche Anbieter, Asset-Typen und Konsolen-Protokolle zu verwalten haben, benötigen Sie eine Infrastruktur, die herstellerneutral ist und über eine gut definierte Software gesteuert wird. Mit dem NodeGrid Manager von ZPE können Sie Ihre Computing-, Netzwerk-, Speicher- und Smart Power Assets über eine einzige einheitliche Lösung steuern.

Beschreibung

Wenn Sie zahlreiche Anbieter, Asset-Typen und Konsolen-Protokolle zu verwalten haben, benötigen Sie eine Infrastruktur, die herstellerneutral ist und über eine gut definierte Software gesteuert wird. Mit dem NodeGrid Manager von ZPE können Sie Ihre Computing-, Netzwerk-, Speicher- und Smart Power Assets über eine einzige einheitliche Lösung steuern.

Der Zeh-NodeGrid-Manager erkennt automatisch Rechenzentrums-Assets und passt sie gegen Ihre Regeln an, um dynamische physische und virtuelle Gerätezugriffsgruppen zu erstellen. Es überwacht proaktiv Ihre Multi-Vendor IT-Infrastruktur für Konsolenprobleme und hält Sie verantwortlich für Instant Access, Control und Power Management. Es spart Zeit, Geld und die Bemühungen, Multi-Vendor-IT-Umgebungen zu verwalten, die IT-Geräte-Kaufflexibilität und einen umfassenden, einheitlichen Feature-Stack über die Anbieter bieten. Der NodeGrid Manager von ZPE vereinfacht die Management-, Migrations- und Auffrischungserfahrungen und verlängert sogar die Eigenschaften und die Haltbarkeit von nicht unterstützten Altgeräten.

Eigenschaften

  • Sicherer Zugriff und Kontrolle von virtuellen und physischen IT-Geräten
  • DeviceURL ™ Lesezeichen
  • NodeIQ ™ elastic asset search
  • Cloud Clustering ™ mit horizontaler und vertikaler Skalierung
  • Gemeinsam genutzter Zugriff mit Konsolendatenprotokollierung
  • Service Processor Protokollierung von Events und Sensordaten
  • Ereignisbenachrichtigung und Alarme
  • Out-of-Band Power Management
  • Auto-Entdeckung von virtuellen und physischen Geräten
  • Granulare Policy-basierte Authentifizierung und Autorisierung über AD / LDAP
  • Web und standardisierte CLI Schnittstelle
  • Tastatur, Video, Maus Proxy (ohne JAVA)
  • Monitoring und Dashboard
  • Zentraler Zugriff und Kontrolle von physischen und virtuellen Assets (VMware, KVM, ...)
  • Software-definierte Infrastruktur für schnelle und einfache Geräte-Bereitstellung
  • Herstellerunabhängige Unterstützung für alle IT-Asset-Typen und Konsolen-Protokolle
  • Klare Reduzierung von CAPEX / OPEX, Mehr SIcherheit für KVM-over-IP- und IPMI-Tools, basiert auf Standard-hardware, spart Trainingszeit und Kosten
  • Sparen Sie Zeit mit richtlinienbasierter Entdeckung und Verwaltung
  • Hält Firewalls sicher
  • Komplettpaket. Installiert von einem bootfähigen ISO, keine andere Software erforderlich
  • Einfache Tag-Null-Bereitstellung

Key Benefits

  • Hersteller- und Technologie unabhängig - Avocent, Raritan, APC, Cisco, NetApp, HP iLO, Dell iDRAC, und vieles andere mehr.
  • Physische und virtuelle Konsolen - RS-232 Serial, VMware MKS & Serial, KVM-over-IP, SSH und vieles mehr.
  • Flexible Access - Mobile, Tablet oder Desktop, CLI, API, Suchleiste, Lesezeichen und vieles mehr.

ZPE NodeGrid USB

Mobilitätslabore werden mit NodeGrid USB von ZPE vereinfacht. In einem mobilen Entwicklungslabor gab es drei verschiedene Lösungen: Speicher, Server und ein Mittel zur Stromversorgung von Testgeräten. Mit dem NodeGrid USB von ZPE ist das jetzt nicht mehr der Fall. Power, Server und Storage haben sich zu einer einzigen 2U-Lösung zusammengeschlossen, die auf mobile Entwicklung und Tests ausgerichtet ist.

Beschreibung

MobilIty Labs bestehen in der Regel aus verschiedenen Arten von USB Hubs und Stromversorgungen, in Kombination mit meist einer Speicher-und Server-Lösung. Die Stromverteilung zu Mobilgeräten, die Server für Netzwerkzugriff und -konfiguration, Die Speicherlösung zurr Protokollierung und Messung sind zwar ungeheuer wichtig für die Labore, aber sind meist auch teuer und nicht für diesen Einsatzzweck designt.

Mobility Labs vereinfacht

In einem mobilen Entwicklungslabor gab es drei verschiedene Lösungen: Speicher, Server und ein Mittel zur Stromversorgung von Testgeräten. Jetzt mit ZPE's NodeGrid USB, ist das ist nicht mehr der Fall: Power, Server und Storage haben sich zu einer einzigen 2U-Lösung zusammengeschlossen, die auf Entwicklung und Tests für Mobilfunkgeräte ausgerichtet ist.

Anwendungen:

  • Mobile Test Laborbedingungen
  • Mobile App-Entwicklung
  • Mobility Labs

Eigenschaften

  • Sparen Sie den Raum - Befreien Sie sich von all diesen USB-Hubs und Power Bricks - ​​Konfigurierbar für Ihre Bedürfnisse - Verfügbar in 24, 48, 72 und 96 USB Port Konfigurationen - USB Typ C Ports - Schnelle Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbps - Mehrere USB-Spezifikationen - Unterstützt mehrere Power Profile - Auf USB-Ports Eingebauter Speicher - Anpassbares Linux OS SDK verfügbar
  • Unified Mobility Infrastructure: ZPE's NodeGrid USB Bietet bis zu 96 USB Typ C Ports um Mobilgeräte kontinuierlich während des gesamten Entwicklungszyklus mit Strom zu versorgen
  • ZPE's NodeGrid USB vereint Server-, Speicher- und Leistungsfähigkeiten in einem leistungsstarken, hochdichten 2U 96 Port USB Typ C Gerät

Key Benefits

  • Stromversorgung, Zugriff & Steuerung von USB-Geräten: Kontrolliere alle mobilen Testgeräte von zentraler Stelle. NodeGrid USB bietet bis zu 96 voll und kontinuierlich betriebene USB Typ C Ports in einem 2U Formfaktor. Versorge Geräte während des gesamten Entwicklungszyklus ohne Sorgen um Geräte-Draw und Ladegeschwindigkeit mit Strom.
  • Zusätzliche Server sind nicht mehr nötig as ZPE's NodeGrid USB Server Hat alle Berechnungsfunktionen, sichere Zugriffs- und Steuerungsfunktionalität unserer NodeGrid Produkte.
  • Vermeiden Sie die Notwendigkeit für eine NAS-Speicherlösung mit ZPE's NodeGrid USB eingebautem Speicher. NodeGrid USB kombiniert Server-, Speicher- und Leistungsfähigkeiten in einem leistungsstarken, hochdichten, gruppierbaren 2U 96 Port USB Typ C Gerät.
  • Sparen Sie Geld, vereinfachen sie die Konfiguration und das Management und verzichten sie auf Geräte-Overhead und verschwendeten U Platz mit dem NodeGrid USB.
  • Bietet Dauerleistung und kontinuierliche Datenverbindung an alle USB-Typ C-Ports, halten Sie Ihre Geräte geladen und verbunden während des Test-Prozesses.
  • Sparen Sie kostbaren Rack Space: Beseitigen Sie die Notwendigkeit komplizierter Mishmash-Lösungen.
  • NodeGrid Clustering: Sparen Sie sich Overhead-Kosten für mehrere Geräte mit den Clustering-Funktionen von NodeGrid. Erstellen Sie Ihre Entwicklungsgeräte-Bibliothek und teilen Sie sie remote, sicher und verlässlich über Ihre Netzwerk-Infrastruktur.
  • ZPE's NodeGrid USB Vereint den Stack.